Zum Hauptinhalt springen
Menü

Blüherlebnis: Im Frühjahr erstrahlt das Hüttenwerk auch am Tag

In der Nacht ist der Landschaftspark Duisburg-Nord Dank seiner Lichtinstallation weithin sichtbares Markenzeichen für Duisburg und die Region. Doch immer im Frühjahr konkurrieren Tag und Nacht hier um die schönsten Farben, denn das Farbspektakel der Bäume und Pflanzen taucht das Denkmal bereits am Tag in bunt blühende Töne.

An Gärten, Wiesen und Wasserflächen blühen Blausternchen, Seerosen oder Zierkirschen. Ein besonders schöner Geheimtipp für einen Spaziergang ist ein gemütlicher Gang durch die Weißdornallee am Stadtrandgarten.

Abseits der Farbpracht hat der Blütenbestand eine maßgebliche Bedeutung für die Artenvielfalt auf dem Gelände, denn von der Biene bis zum Hasen, haben im Landschaftspark Duisburg-Nord mittlerweile viele Tiere eine Heimat gefunden. Wer besonders achtsam an der Alten Emscher spaziert, der kann zum Beispiel sogar den Eisvogel beobachten.

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor