Zum Hauptinhalt springen
Menü

Popsänger Bosse wird Headliner der RUHR GAMES Abschlussshow 2019

Vom 20. bis 23. Juni 2019 steht der Landschaftspark Duisburg-Nord ganz im Zeichen der Themen Sport, Kultur und internationaler Jugendbegegnung, denn mit den RUHR GAMES ist Europas größtes Sportfestival für Jugendliche zu Gast im Hüttenwerk.

Duisburg als Austragungsort der dritten Edition ist hervorragend geeignet. An vier Tagen erwartet Besucher geballte Sport- und Kulturhighlights im Landschaftspark.

Athletinnen und Athleten aus 32 Ländern treten bei den internationalen Einladungs- und Qualifikationsturnieren, offenen Wettkämpfen und natürlich der Europameisterschaft im Skateboarding an.

Die Kraftzentrale als größte Veranstaltungshalle, die insgesamt 170 Meter Gesamtlänge aufweist und bereits in diesem Jahr architektonisch und akustisch saniert wurde, dient als Multi-Sport-Arena für die Sportarten: Judo, Ringen, Fechten, Tischtennis und Skateboarding.

Mit dem Headliner für die Eröffnungsshow mit Besetzung des Star-Rappers Cro ist bereits eine absolute Wunschbesetzung geglückt. Den Sonntag beschließt nun ein weiterer nationaler Top-Act: Der Indie-Pop Künstler Bosse kommt in den Landschaftspark Duisburg-Nord und schließt am Abend damit das spannende Sport- und Kulturfestival.

An den Wettkämpfen nehmen zahlreiche Olympiahoffnungen, amtierende deutsche Meister und Europameister aus 17 Sportarten teil, u.a. bei der deutschen Meisterschaft im Klettern und einer Europameisterschaft im Skateboarden.

Darüber hinaus entsteht ein vielversprechendes, freizeitliches Rahmenprogramm mit Street Art und Dance Workshops, Funkin‘ Stylez Performances und Graffiti-Bingo ebenso wie live Games mit Virtual und Augmented Reality. Am Freitag findet erstmals eine internationale Sportlerparty statt.

Das Besondere: Nicht nur die Konzerte sondern alle Programmpunkten sind eintrittsfrei!

Mehr dazu unter www.ruhrgames.de

Titelbild: Tim Bruening

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor