Zum Hauptinhalt springen
Menü

Stündlich wechselnde Lichtbilder zum Geburtstag der Photo+Adventure

Am 9. und 10. Juni startet die Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg-Nord in ihr Jubiläumsjahr. Zur Feier des Geburtstages können sich alle Besucher des Landschaftsparks auf ein besonders buntes Wochenende freuen, denn die weithin sichtbare Lichtszene an den Hochöfen des stillgelegten Hüttenwerks wird Freitag, Samstag und Sonntag im Stundentakt wechseln.

Gießhalle, Hochöfen, Kamine, Kühlwerk, Krokodil, Schwadenkamine und Piazza Metallica erstrahlen in unterschiedlichen Intensitäten und Farben. Wichtig: Ausnahmsweise startet die Lichtinstallation festgelegt um 21 Uhr. Der Lichtszenenwechsel beginnt 20 Minuten vor jeder vollen Stunde. Somit ist jede Szene für 40 Minuten statisch zu sehen, bevor langsam das nächste Bild einfließt. Ebenfalls ausnahmsweise ist die Lichtinstallation an allen drei Nächten besonders lang zu sehen: Die Abschaltung erfolgt erst zum Sonnenaufgang.

Regulär ist die Lichtinstallation des Landschaftsparks mit einem statischen Lichtbild jeden Freitag, Samstag, Sonntag, an Feiertagen und an den Vorabenden von Feiertagen zu sehen. Montag bis Donnerstag leuchten ausschließlich die drei Kamine. Die Installation ist ein Kunstwerk des britischen Künstlers Jonathan Park und seit Dezember 1996 das weithin sichtbare Markenzeichen des Landschaftsparks. Die wechselnden Lichtszenen am kommenden Wochenende von Freitag, 8. Juni bis einschließlich Sonntag, 10. Juni sind eine besondere Aktion des Landschaftsparks Duisburg-Nord und der Photo+Adventure.

Mehr dazu unter www.landschaftspark.de und www.photoadventure.eu

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor