Zum Hauptinhalt springen
Menü

Ein festlicher Adventsauftakt

Nach einem regenbedingt etwas verhaltenen Start am Freitag freute sich das Team des Landschaftsparks am vergangenen Samstag und Sonntag über einen weitgehend trockenen und reibungslosen Verlauf des Premium-Kunsthandwerkermarktes, der im letzten Jahr aufgrund des bundesweiten Lockdowns ausfallen musste. Für die Sicherheit der Besucher*innen und Aussteller*innen war durch das 2G-Konzept und die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen gesorgt worden. Viele Besucher*innen hatten sich auch im Freien mit einer Mund-Nase-Bedeckung ausgestattet.

Über 100 Aussteller*innen stellten ihre Kleinkunstwerke auf dem schauinsland-reisen Lichtermarkt aus. Viele von ihnen waren bereits seit 2020 angemeldet. Umso größer war ihre Freude, handgefertigte Produkte wieder vor echtem Publikum präsentieren zu können. Insgesamt zogen rund 14.000 Besucher am vergangenen Wochenende für einen stimmungsvollen Adventsbummel in das ehemalige Hüttenwerk, um den schauinsland-reisen Lichtermarkt zu erleben. Für Kinder bis 12 Jahren war der Eintritt frei.

Der schauinsland-reisen Lichtermarkt wird auch im Jahr 2022 wieder traditionell am ersten Adventswochenende mit schönstem Kunsthandwerk, feinen Leckereien und musikalischer Begleitung zum Stöbern, Staunen und Genießen in den Landschaftspark Duisburg-Nord einladen. Seinen Namen verdankt der Markt dabei auch der beeindruckenden Lichtinstallation in stimmungsvoller Industriekulisse.

Mehr unter www.lichtermarkt.ruhr

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor